Lang-LKW-Feldversuch: Schenker nimmt nicht teil

DB Schenker gegen Lang-LKW (Foto: VDA)

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Rüdiger Grube, hat gesagt, dass DB Schenker im Falle eines Lang-LKW-Feldversuchs an diesem nicht teilnehmen würde.


Datum:
03.11.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Rüdiger Grube, hat auf einer Veranstaltung des Wirtschaftsbeirats Bayern der VerkehrsRundschau gesagt, dass DB Schenker im Falle eines Lang-LKW-Feldversuchs an diesem nicht teilnehmen würde. „Eine Teilnahme würde in Deutschland zu Irritationen führen", so Grube. Als "Mann des Kombinierten Verkehrs" werbe er aber dafür, dass sich das Lastwagengeschäft nicht von der Bahn entferne, sondern das Equipment der beiden Verkehrsträger kompatibel bleibe.

Der Bahn-Chef sagte, er kämpfe zwar für die Bahn, nicht aber weil er alles auf der Bahn transportieren wolle. Die Vorteile jedes Verkehrsträgers sollten genutzt werden. (jko; vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.