Lkw-Fahrer schaut Erotikfilm und fährt Schlangenlinien

Wegen seiner auffälligen Fahrweise wurde der Lkw-Fahrer von der Polizei angehalten (Symbolfoto)
© Foto: Barbara Gindl / APA / pictured

Beim Schauen eines Erotikfilms ist ein Lkw-Fahrer vor Verzückung Schlangenlinien gefahren – ehe die Polizei ihn stoppte.


Datum:
06.12.2019
Autor:
dpa/Thomas Burgert
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ein Lastwagenfahrer hat während der Fahrt einen Erotikfilm geschaut und ist wegen seiner auffälligen Fahrweise von der Polizei in der Pfalz angehalten worden. Er war am Mittwochabend, 4. Dezember, auf der Bundesstraße 10 bei Birkweiler an der südlichen Weinstraße etwa 16 Kilometer lang „vor Entzückung Schlangenlinien gefahren“, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Film habe er, während er den Lkw fuhr, auf einem Tablet angeschaut. Der Fahrer habe „reumütig“ zugegeben, dieser habe ihm so gefallen, dass er abgelenkt gewesen sei. Er musste laut Polizei ein Bußgeld in Höhe von 150 Euro zahlen.

Näheres zu dem Film konnte die Polizei auf Nachfrage nicht mitteilen. Es handele sich übrigens um ein Problem, mit dem die Beamten häufiger konfrontiert seien. „Wir haben oft Auffahrunfälle, weil ein Lkw-Fahrer auf einen Bildschirm schaut“, sagte ein Polizeisprecher.

HASHTAG


#Polizeikontrollen

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.