Lkw-Maut: Ministerium erwartet nur wenig Verlagerung auf Landstraßen

Die Lkw-Maut gilt seit 1. Juli auf allen Bundesstraßen
© Foto: Ronald Wittek/dpa/picture-alliance

Das Bundesverkehrsminister hat kurz nach der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen noch keine nennenswerten Ausweichverkehre auf Landstraßen festgestellt.


Datum:
20.08.2018
Autor:
André Gieße

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Berlin/München. Nach der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen erwartet das Bundesverkehrsministerium keine „nennenswerte“ Verlagerung des Lastwagenverkehrs auf Landstraßen. Damit werde nicht gerechnet, da die Kostenersparnis bei der Lkw-Maut die zusätzliche Fahrzeit nicht aufwiege, teilte das Ministerium auf Anfrage der „Deutschen Presse-Agentur“ in Berlin mit. „Da die Maut auf allen Bundesstraßen inklusive der Ortsdurchfahrten erhoben wird, ist zu erwarten, dass Ausweichverkehre noch weiter auf die Autobahnen zurückverlagert werden.“ Allerdings sei es für belastbare Aussagen zu eventuellen Ausweichverkehren – also dem Ausweichen auf Straßen, die nicht mautpflichtig sind – noch zu früh.

Die Lkw-Maut gilt seit 1. Juli gut 13 Jahre nach ihrer Einführung auf den Autobahnen auch auf allen Bundesstraßen in Deutschland. Dies soll noch mehr Geld für Verkehrsinvestitionen einbringen. Bisher mussten Laster ab 7,5 Tonnen schon für rund 2300 Kilometer Bundesstraße zahlen, inzwischen gilt die Mautpflicht auch für das ganze, 39.000 Kilometer lange Bundesstraßen-Netz. Das Verkehrsministerium verwies bei Ausweichverkehren auch auf Erfahrungen bei der Einführung der Lkw-Maut auf den Autobahnen. (dpa/ag)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.