Mehr als 100.000 arbeitslose LKW-Fahrer

Folgen der Wirtschaftskrise: Im Vergleich zum Herbst 2008 gibt es ein Drittel mehr arbeitslose Trucker in Deutschland.


Datum:
04.09.2009
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Wirtschaftskrise hat für immer mehr arbeitslose LKW-Fahrer in Deutschland gesorgt: Im Juni 2009 waren 118.000 dieser Berufsgruppe arbeitslos gemeldet. Im Oktober 2008 lag die Anzahl noch bei 88.000 Betroffenen, also rund ein Drittel weniger als im Juni diesen Jahres. Dies geht aus einem Anfang der Woche vorgestellten Bericht des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) zu den Arbeitsbedingungen in Güterverkehr und Logistik hervor. Ein noch höherer Anstieg sei laut BAG durch die neuen Regeln für Kurzarbeit verhindert worden.

Trotz dieser Zahlen mahnt das BAG zu mehr Initiative bei der Nachwuchsausbildung. Gerade kleine und Kleinstunternehmen bilden kaum Personal aus und vertrauen auf ein ausreichendes Angebot an Arbeitskräften vom Arbeitsmarkt. Beim nächsten Aufschwung, wenn wieder Fachkräftemangel herrscht, kann diese Einstellung verherrende Folgen haben. „Im Wettbewerb um die besten Fahrer muss sich das einzelne Unternehmen nicht nur mit nationalen und internationalen Wettbewerbern vergleichen lassen, sondern auch mit Unternehmen aus anderen Branchen“, heißt es im BAG-Bericht. Deshalb sei es wichtig die Arbeitsbedingungen gerade für Fahrer zu verbessern. (szs)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.