Neue Rastanlage an der B 31 im Schwarzwald

Staatsekretär Steffen Bilger (4. v. r.) nahm an der Eröffnung der Rastanlage teil
© Foto: Ralf Grömminger

Die Rastanlage in Rötenbach bietet Stellplätze für 40 Lkw und ist die erste ihrer Art an einer Bundesstraße. Finanziert wurde sie aus öffentlichen und privaten Mitteln.


Datum:
26.07.2019
Autor:
Felix Altmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Nach neun Jahren Planung ist  am 25. Juli die neue Tank- und Rastanlage an der Bundesstraße 31 bei Rötenbach im Schwarzwald eingeweiht worden. Mit dieser Anlage könne man die Versorgungslücke entlang der B 31 „endlich schließen“, sagte der Parlamentarische Staatsekretär Steffen Bilger (CDU), der als Vertreter des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur an der Veranstaltung teilnahm.

Die 26.000 Quadratmeter große Rastanlage mit 40 Lkw-Stellplätzen sowie einem Autohof mit Tankstelle und WC-Anlagen wird ergänzt durch die privaten Flächen der Investorin. Neben dem Autohof sollen auf 8.000 Quadratmeter Fläche weitere Einrichtungen folgen. Auf dem Gelände ist laut Vollmer Platz für ein Hotel mit 160 Betten sowie für Restaurants und Geschäfte.

Neue Art der Finanzierung

Eine Besonderheit an dem Projekt stellt die Finanzierung der Anlag dar: Die Investitionen in Höhe von rund 14 Millionen Euro kamen zu Teilen von Bund und dem Land Baden-Württemberg, aber auch durch Beteiligung der Privatinvestorin Katrin Vollmer zustande. Gemeinsam mit dem Regierungspräsidium Freiburg entwickelte sie dieses Pilotprojekt einer Rastanlage an einer Bundesstraße, so wie man es eigentlich bisher nur von Autobahnen kennt.

Der Tankstellendirektor von Total, Thomas Strauß, betonte die zentrale Rolle von Bund, Land und Regierungspräsidium: „Das Projekt zeigt in vorbildlicher Weise, dass öffentliche und private Investitionen gemeinsam wirkungsvoll zu einer Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur führen können. Denn die Bereitstellung sicherer Lkw-Parkplätze ist auch ein wichtiger Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit.“

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.