Opel-Produktion in Bochum wird beendet

Düstere Wolken hängen seit langem über dem Opel-Werk in Bochum.
© Foto: Frank Augstein/dapd

2016 soll die Autoproduktion von Opel in Bochum eingestellt werden. 3000 Stellen könnten wegfallen.


Datum:
11.12.2012
Autor:
Martin Orthuber

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Opel-Mutterkonzern General Motors zieht die Konsequenzen aus den Verlusten beim deutschen Autohersteller. 2016 wird das Werk in Bochum geschlossen. Das gab der Opel-Interimschef Thomas Sedran heute bei einer Betriebsversammlung bekannt: "2016 endet die Fertigung kompletter Fahrzeuge in Bochum." General Motors reagiert damit auf den Absatzeinbruch in Europa und baut Überkapazitäten ab.

3000 Stellen könnten in der 50 Jahre alten Produktionsstätte wegfallen. Sedran schränkt allerdings ein: "Opel bleibt auch künftig in Bochum präsent, nicht nur mit dem Logistikzentrum, auch mit einer im Detail noch festzulegenden Komponentenfertigung." Betriebsbedingte Kündigungen sollen durch Abfindungen oder Stellenangebote an anderen Standorten vermieden werden.

430 Mitarbeiter arbeiten derzeit im Warenverteilzentrum. Dieses soll ausgebaut werden. Laut Nachrichtenagentur dpa könnte zudem eine dreistellige Anzahl von Arbeitsplätzen in der Komponentenfertigung entstehen.

HASHTAG


#Opel

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.