Petersdorfer Brücke wieder freigegeben

Der Verkehr fließt nun über die Ost-Brücke
© Foto: dpa

Die Sperrung der östlichen Petersdorfer Brücke der Autobahn 19 Berlin-Rostock für Lkw und Busse ist wieder aufgehoben.


Datum:
03.11.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Schwerlaster bis 44 Tonnen Gewicht können die Brücke von Röbel (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) nach Norden wieder befahren. Vor der Brücke hatte es seit Ende April drastische Einschränkungen in Fahrtrichtung Rostock gegeben, Lkw und Busse mussten kilometerlange Umwege in Kauf nehmen. Die Petersdorfer Brücke besteht aus zwei Teilbrücken. Diese führen über die Müritz-Elde-Wasserstraße, wurden in den 1970er Jahren gebaut und müssen grundlegend saniert werden. Seit Oktober wird die westliche Teilbrücke abgerissen und neu gebaut. Die Ost-Brücke muss nun den gesamten Verkehr tragen. Ab Juni 2017 soll es umgekehrt laufen.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.