Ramsauer befragt Bürger

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU).

Bürgerbeteiligung zur Neuregelung des Punktesystems startet im Mai.


Datum:
27.04.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will die Bürger bei der Reform der Flensburger Verkehrssünderkartei mitreden lassen. Laut einer Pressemitteilung des Bundesverkehrsministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) startet am 1. Mai 2012 die Bürgerbeteiligung zur Neuregelung des Punktesystems und des Verkehrszentralregisters. Drei Wochen lang können Bürgerinnen und Bürger im Internet unter der Adresse www.punkteforum.de Fragen, Meinungen sowie Ideen und Vorschläge zu den am 28. Februar 2012 von Bundesminister Ramsauer vorgestellten Eckpunkten äußern. Auf diesem Weg sollen Anregungen frühzeitig berücksichtigt werden können, so das BMVBS.

„Von den geplanten Neuregelungen des Punktesystems sind 53 Millionen Führerscheinbesitzer in Deutschland betroffen. Deswegen ist es für uns besonders wichtig, die Eckpunkte mit den Bürgerinnen und Bürgern noch im Vorfeld des Gesetzgebungsprozesses intensiv zu diskutieren“, sagte Ramsauer. Ziel der Neuregelung sei es, die Verkehrssünderkartei einfacher, gerechter und transparenter zu gestalten und so für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen. Diese Ziele werden jeweils fünf bis sechs Tage als eigene Schwerpunktthemen diskutiert. Das Portal für die Online-Diskussion ist laut der Pressemitteilung an sieben Tagen der Woche geöffnet und wird täglich von 7:00 bis 22:30 Uhr aktiv betreut und moderiert. Eine Diskussion mit Fachleuten ist jeweils zum Abschluss eines der Schwerpunktthemen, insgesamt also viermal, in der Zeit 19:00 bis 22:00 Uhr vorgesehen.

Um mitzumachen benötigen die Teilnehmer einen selbst gewählten Benutzernamen, ein Passwort sowie eine gültige E-Mail-Adresse. Veröffentlicht werden nur Beiträge, die inhaltlich mit der Neuregelung zu tun haben.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.