Rastplatz Gruibingen: Nach Ende der Großbaustelle wieder empfehlenswert

Nah an der Natur: Der Rastplatz Gruibingen liegt malerisch am Albaufstieg
© Foto: TRUCKER

Der Baulärm klingt ab, die Gemütlichkeit steigt: Gruibingen ist auch wegen der Umgebung ein Tipp.


Datum:
22.11.2013
Autor:
Johannes Reichel

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Mit Feng-Shui und Beschaulichkeit war es lange nicht weit her am Rastplatz Gruibingen kurz vor dem Albaufstieg. Grund: Die Großbaustelle samt Erweiterung der Fahrspuren. Doch jetzt macht der Rastplatz seinem entspannungsorientierten Anspruch (Europas erstes Feng-Shui-Rasthaus) wieder alle Ehre. Der geräumige LKW-Parkplatz wird vom Lärm der nahen A8 geschützt durch einen Wall.

Und wer sich ein paar Schritte weg bewegt von der Piste, dem erschließt sich am Rasthaus selbst ein wunderbarer Garten samt weitläufiger Terrasse und Turngeräten sowie ein kleiner Spazierweg in Richtung Ortschaft respektive Albhügel. Der hübsche Erlenbach macht das Rauschen des Verkehrs vergessen. Wer länger pausiert, kann von hier aus richtige Exkursionen unternehmen. Im Gegensatz zur Beschaulichkeit des Gartens bietet das Innere des Rasthauses mit seinem leicht reizüberfluteten, jetzt eben trendigen "Marktplatz"-Charme weniger Ruhe. Richtig lauschig sind die Blechstühle auf dem Podest hinter der Kasse nicht. Und die hinter einer Glasscheibe an der offenen Theke vor sich hin köchelnden Würste, Suppen und Soßen für die "frische Pasta" verlocken nur bedingt. Dafür entschädigt beim kurzen Stopp feiner Kaffee, vorbildlich in Bio-Qualität sowie leckeres Gebäck. Die schinkenbelegte Laugenstange schmeckte ebenfalls. Richtig preiswert war der Snack aber nicht: Stange und Cappucino je 3,30 Euro. 1,70 Euro fürs Croissant - das gibt's beim Bäcker im nahen Gruibingen unter Umständen günstiger. Die sauberen Sanifair-Toiletten liegen etwas umständlich im Obergeschoss. Auf dem Weg kann man sich dafür die Kristallsammlung ansehen - und das eigene Feng Shui wieder ins Lot bringen.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.