Schüchen stellt Geschäfte ein

Lange werden die Fahnen wohl nicht mehr wehen

Auftragseinbruch zwingt Spedition Schüchen nun doch zur Aufgabe.


Datum:
22.03.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der Geschäftsbetrieb der Schüchen International GmbH & Co. KG muss bis Anfang Mai eingestellt werden, da mehrere Großkunden unerwartet ihre Verträge gekündigt und sich anderweitig orientiert haben. Das teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Markus Ernestus am Donnertag mit. Ihm bleibe nun keine andere Möglichkeit, als das Unternehmen zu liquidieren. „Wir wollen die bestehenden Aufträge jetzt bis Anfang Mai an die neuen Vertragspartner unserer Kunden ordnungsgemäß übergeben“, sagt Ernestus. Er sieht Chancen, dass die nachfolgenden Logistikunternehmen an den Standorten einen Großteil der insgesamt 740 Arbeitsplätze bei Schüchen übernehmen. „Dafür werden wir uns bei den Übergabegesprächen stark machen“, sagt Ernestus.

Für den Insolvenzverwalter kam diese Entwicklung überraschend, da er den Geschäftsbetrieb nach Insolvenzantragstellung von Schüchen am 21. Februar schnell stabilisierte und reibungslos weiterführte. Ein Fortführungsszenario mit entsprechender Liquiditäts- und Ertragsplanung war bereits erarbeitet und der Investorenprozess eingeleitet. Durch die nun weggebrochenen Aufträge sei Schüchen für die potenziellen Investoren aber nicht mehr interessant, die Liquidation des Unternehmens somit unausweichlich. Die Beschäftigten wurden bereits über den neuen Sachstand informiert.

Schüchen hatte am 21. Februar 2012 beim zuständigen Amtsgericht in Darmstadt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt. Das Gericht hat daraufhin den Rechtsanwalt und Betriebswirt Markus Ernestus zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.