-- Anzeige --

Schweizer Regierung kämpft für hohe LKW-Maut

Verkehrsminister Moritz Leuenberger hält an der hohen LSVA fest

Die Schweizer Regierung will gegen das Maut-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Bern vorgehen.


Datum:
20.11.2009
Autor:
Redaktion TRUCKER
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Schweizer Regierung will gegen das Maut-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Bern vorgehen. An seiner Sitzung hat der Bundesrat am Mittwoch, offenbar auf Druck von Verkehrsminister Moritz Leuenberger und Finanzminister Hans-Rudolf Merz, beschlossen, dass das Urteil des Eidgenössischen Verwaltungsgerichts vom 2. November beim Bundesgericht in Lausanne angefochten werden soll. Das Bundesverwaltungsgericht hatte die letzte Erhöhung der LKW-Maut vom 1. Januar 2009 für unrechtmäßig erklärt. 

Für den Schweizerischen Nutzfahrzeugverband Astag ist dieser Weiterzug „angesichts der glasklaren und eindeutigen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts und dem auch für das Transportgewerbe äußerst schwierigen Umfeld“ unverständlich. Direktor Michael Gehrken spricht gar von „einem seltsamen Verständnis von Demokratie“, welches der Verkehrsminister damit an den Tag lege. „Das ist eine reine Zwängerei“, so Gehrken, „und ich hoffe schon, dass das Bundesgericht darauf nicht eingeht.“

Astag-Vizedirektor Hanspeter Tanner, von Haus aus Jurist, sieht die Chancen, „dass das Bundesgericht gleich oder ähnlich wie die Vorinstanz entscheiden wird bei etwa 70 Prozent“. Das Bundesgericht hat selbstverständlich die Möglichkeit selbst Recht zu sprechen, so Tanner, “nach meiner Ansicht ist es jedoch für die oberste Schweizer Gerichtsinstanz rechtlich sehr schwierig dieses Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu kippen!“

Von offizieller Bundesseite hieß es lediglich, dass das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) und das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) die Urteilsbegründung überprüft und danach entschieden hätten, das Urteil vor dem Bundesgericht anzufechten. (hrk)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.