"Solidaritätsbeitrag": Logistikdienstleister Fercam düpiert Subunternehmer

Bozen. Der italienische Logistikdienstleister Fercam düpiert seine Subunternehmer.


Datum:
01.12.2009
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Bozen. Der italienische Logistikdienstleister Fercam düpiert seine Subunternehmer. Vor wenigen Wochen versandte das Unternehmen an seine Subunternehmen ein Schreiben, in dem der Speditionskonzern von diesen einen „Solidaritätsbeitrag“ von drei Prozent forderte. Das bestätigt Lars Pizzeni, Berufsgruppenbetreuer des italienischen Landesverbandes der Handwerker (LVH), in dem auch Transportunternehmer organisiert sind, der VerkehrsRundschau. Mit anderen Worten, die Transportpartner von Fercam sollen freiwillig auf drei Prozent ihrer Entgelte verzichten, die sie im ersten Halbjahr 2009 dem Unternehmen in Rechnung gestellt haben.

Dieser Vorfall sei bislang einmalig in Italien, von anderen Fällen habe er nichts gehört, so der Verbandsvertreter. Der LVH verurteilt das Schreiben von Fercam scharf und forderte laut Pizzeni seinerseits in einem Schreiben das Unternehmen dazu auf, das Vorhaben zu unterlassen. Noch habe man keine Reaktion darauf erhalten. Auch Anfragen der VerkehrsRundschau blieben am Dienstag unbeantwortet. Die Verantwortlichen seien „erkrankt“, hieß es auf Anfrage. (eh)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.