Staulänge in Hessen hat sich in fünf Jahren verdoppelt

In Hessen hat die Zahl der Staus in den letzten Jahren deutlich zugenommen
© Foto: Matthias Balk/dpa/picture-alliance

Auf Hessen Autobahnen braucht man Geduld. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Staus in dem Bundesland mehr als verdoppelt. Der Grund sind vor allem viele Baustellen.


Datum:
06.10.2017
Autor:
Julia Thomsen

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Frankfurt/Main. Die Gesamtlänge von Staus auf hessischen Straßen hat sich innerhalb weniger Jahre mehr als verdoppelt: Laut dem ADAC summierten sich die Staus im Jahr 2012 auf über 51.000 Kilometer. Im vergangenen Jahr waren es 119.000 Kilometer. Von einem „eindeutigen Trend“ spricht daher Cornelius Blanke, Sprecher des Automobil-Clubs in Hessen und Thüringen.

Das hessische Verkehrsministerium sieht einen Grund dafür in den zahlreichen Straßensanierungen: „In keinem anderen Flächenland gibt es mehr Baustellen pro Autobahnkilometer“, sagt Ministeriumssprecher Marco Kreuter. Das Straßennetz sei über Jahrzehnte nicht ausreichend in Schuss gehalten worden. Die Folge sei ein massiver Sanierungsstau. „Diesen Sanierungsstau lösen wir seit vier Jahren auf“, erklärt er.

Was gilt als Stau?

Von Stau spricht der ADAC erst ab Geschwindigkeiten unter 20 Kilometern pro Stunde. Nur wenn mehrere Fahrzeuge über fünf Minuten weniger als 40 Kilometer pro Stunde auf einer Länge über einem Kilometer fahren, werde eine Verkehrsstörung erfasst, erklärt Blanke. „Liegt die Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen 40 und 20 km/h, sprechen wir von dem Ereignis ‚stockender Verkehr‘.“

Bei Geschwindigkeiten unter 20 km/h handele es sich um einen Stau. Als aufgehoben gilt der Stau, wenn alle Fahrzeuge auf dem betroffenen Autobahnabschnitt über 60 km/h fahren. (dpa/jt)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.