Stauwochenende in Nordrhein-Westfalen erwartet

Vor allem im Großraum Köln ist mit erheblichen Verkehrsbelastungen zu rechnen, wie hier auf der A 57
© Foto: Federico Gambarini/picture-alliance

Zum Ende der Schulferien müssen sich Autofahrer in Nordrhein-Westfalen noch einmal auf volle Autobahnen einstellen.


Datum:
24.08.2018
Autor:
Martin Orthuber

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Gelsenkirchen. In Nordrhein-Westfalen enden die Schulferein. Das bedeutet viel Verkehr. Am Freitagnachmittag soll die Staugefahr am größten sei, weil Rückreise- und Berufsverkehr zusammenkommen, sagt Volker Gronau von Straßen.NRW. Auch ab Sonntagmittag sei wieder mit dichtem Verkehr zu rechnen. 

Am Freitag sollen danach besonders Autobahnen betroffen sein, die aus Richtung der Küsten nach NRW führen. Dazu gehören die A 1, die A 40, die A 57 und die A 61. Viel Geduld müssen Fahrer auch im Großraum Köln aufbringen. Denn hier sorgt neben dem Reiseverkehr die Spielemesse Gamescom mit zahlreichen Besuchern für volle Straßen.

Sonntags wird sich das Ferienende nach Angaben von Straßen.NRW auf der A 3 im Bereich Oberhausen-Köln, der A 44 aus Kassel in Richtung Dortmund und der A 61 in Richtung Norden am stärksten bemerkbar machen.

"Insgesamt ist aber zum Ende der großen Ferien mit weniger Verkehr zu rechnen als zum Beispiel nach Brückentagen. Da verteilen sich die Reisenden besser", relativiert Gronau. Eine Analyse der vergangenen Wochen hätte gezeigt, dass der Verkehr am Samstag meist eher ruhig bleibt. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.