Tirol plant 2019 mehr Lkw-Blockabfertigungen

An 17 Tagen sollen nur 250 bis 300 Lkw pro Stunde die deutsch-österreichische Grenze im ersten Halbjahr 2019 passieren dürfen
© Foto: Peter Kneffel/dpa/picture-alliance

Im ersten Halbjahr des nächsten Jahres sieht der neue Dosierkalender insgesamt 17 Tage vor, an denen der Lkw-Transit an der deutsch-österreichischen Grenze wieder gedrosselt werden soll. Vier mehr als in den ersten sechs Monaten dieses Jahres.


Datum:
16.08.2018
Autor:
André Gieße

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Innsbruck. Die Tiroler Landesregierung hat am Mittwoch den sogenannten Dosierkalender für die geplanten Lkw-Blockabfertigungen im ersten Halbjahr 2019 veröffentlicht. Zwischen Januar und Juni sind 17 Tage vorgesehen, an denen ab 5 Uhr morgens maximal 250 bis 300 Lkw pro Stunde die deutsch-österreichische Grenze in Richtung Süden passieren dürfen. Das wären vier Tage mehr als im ersten Halbjahr dieses Jahres. Schwerpunkte sind die Tage rund um Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam. Insgesamt soll es 2019 mindestens 30 Lkw-Blockabfertigungen geben. Im Herbst soll der Dosierkalender vervollständigt werden.

„Wir verzeichnen seit Januar einen dramatischen Anstieg des Lkw-Transits – im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 13 Prozent“, begründete Landeshauptmann Günther Platter die Ausweitung des Dosierkalenders. Aus diesem Grund wolle die Landesregierung auch weiterhin alle Maßnahmen ergreifen, um die Verkehrs- und Versorgungssicherheit für die Tiroler Bevölkerung zu sichern. „Die Lkw-Blockabfertigungen sind eine Notmaßnahme, die wir weiter und auf Grund der Steigerung intensiver ergreifen werden“, stellte Platter klar.

„Die Erfahrung zeigt, dass an manchen Tagen der Verkehr unter den Prognosen blieb, dafür aber an anderen Tagen stärker als prognostiziert war. Aus diesem Grund wurde der Dosierkalender angepasst“, sagte die Tiroler Verkehrsreferentin Ingrid Felipe. „Wir haben das Verkehrsaufkommen genau analysiert und kommen auf 17 Blockabfertigungen im ersten Halbjahr, aufgrund der Steigerungsraten rechne ich mit mindestens 30 Blockabfertigungen im Jahr 2019.“ Die Verkehrsexperten würden ein Plus von zehn Prozent Lkw-Transit-Verkehr an diesen Tagen prognostizieren. (ag)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.