Toter Lkw-Fahrer auf A-9-Parkplatz gefunden

Polizeibeamte entdeckten den Lkw-Fahrer tot in seiner Fahrerkabine (Symbolbild)
© Foto: Benjamin Beytekin/dpa/picture-alliance

Der Fahrer lieferte seine Ware nicht ab und war nicht zu erreichen. Aus Sorge öffnete die Polizei den Lkw und fanden den Fahrer tot in der Fahrerkabine. Die Ursache ist noch unklar.


Datum:
13.08.2018
Autor:
Julia Thomsen

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Weißenfels/Halle. Auf einem Parkplatz an der A 9 bei Weißenfels ist ein Lkw-Fahrer aus Bayern tot in seinem Sattelzug gefunden worden. Wie die Polizei in Halle am Sonntag mitteilte, habe der Laster seit Donnerstag auf den Pkw-Stellflächen des Parkplatzes „Pörstental“ gestanden.

Weil der 55 Jahre alte Fahrer aus Bayern mit der Lieferung seiner Ladung im Verzug gewesen sei und die Spedition ihn telefonisch nicht erreichte, hätten die Beamten nach dem Rechten sehen wollen. Da auf Klopfen am Lkw keiner reagierte, sei am Freitag eine Scheibe eingeschlagen worden. Dann sei die Leiche des Oberpfälzers in der Schlafkabine entdeckt worden. Woran der Mann gestorben sei, werde derzeit ermittelt, hieß es. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.