Trotz Umweltzonen viel Staub

Schlechter als gedacht: Die Luftqualität
(Foto: stockpix4you/fotolia)

Vier Jahre nach Einführung von Umweltzonen in Deutschland belastet der Feinstaub nach wie vor Anwohner verkehrsreicher Straßen.


Datum:
12.01.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Vier Jahre nach Einführung von Umweltzonen in Deutschland belastet der Feinstaub nach wie vor Anwohner verkehrsreicher Straßen. Das stellte das Bundesumweltamt fest. Es habe sich nichts gegenüber den Vorjahren positiv verändert - eher im Gegenteil: Viele innerstädtische Messstellen registrierten sogar an mehr Tagen als 2010 Staubkonzentrationen, die über dem zulässigen EU-Wert lagen. Genaue Zahlen möchte das Amt Ende dieses Monats veröffentlichen. (vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.