Wartungsarbeiten auf der A1 und A7: Einzelne Fahrstreifen gesperrt

Der Tunnel Schnelsen wird von Freitag auf Samstag wegen Wartungsarbeiten gesperrt
© Foto: Daniel Bockwoldt/picture-alliance

Behinderungen gibt es von Freitag auf Samstag auf der Autobahn 1 zwischen Norderelbe und dem Dreieck Hamburg-Südost ebenso auf der A 7 am Tunnel Schnelsen.


Datum:
27.09.2018
Autor:
Martin Orthuber

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Hamburg. Nach Angaben der Hamburger Verkehrsbehörde überprüfen in der Nacht von Freitag, 28. September 2018, bis Samstag, 29. September 2018, zwischen 22 und 5 Uhr Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer routinemäßig die Brücke auf der A 1zwischen Nordelbe und dem Dreieck Hamburg-Südost. Der Verkehr wird dabei wechselseitig auf einigen Fahrspuren gesperrt und über die verbleibenden Spuren geführt.

Auch auf der A 7 müssen Autofahrer am Wochenende Geduld haben. Im Tunnel Schnelsen finden Wartungsarbeiten statt, wie ebenfalls am Mittwoch die Projektgesellschaft zum Ausbau der A 7 mitteilte. Demnach wird die Fahrbahn für den aus dem Norden kommenden Verkehr zwischen der Anschlussstelle Hamburg-Schnelsen und dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest von Freitag auf Samstag in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Schnelsen umgeleitet. Für den Verkehr in Richtung Norden wird während dieser Zeit der linke Fahrstreifen gesperrt sein. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.