Weniger Gefahrgutschulungen

Eine deutliche Zahl der ADR-Schein-Anwärter besteht die Prüfung im ersten Anlauf nicht
© Foto: stock.adobe.com/Marco2811

Im Vergleich zum Vorjahr gab es im Jahr 2016 erneut einen leichten Rückgang (- 4,7 %) bei den Schulungszahlen in der Erstschulung von Gefahrgutfahrern. Das meldet die IHK Schwaben. Dagegen sei die Zahl der Auffrischungsschulungen um mehr als 23 Prozent gestiegen.


Datum:
15.05.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


In Deutschland haben 2016 57.443 Prüfungsteilnehmer (Vorjahr: 54.061) die Prüfung in den verschiedenen Kursen der Gefahrgutfahrerschulung bestanden und von den Kammern eine ADR-Schulungsbescheinigung ausgestellt, erweitert oder verlängert bekommen. Die Gesamtzahl der Prüflinge habe bundesweit bei 64.705 gelegen. Eine deutliche Anzahl der Teilnehmer habe die Prüfung somit zunächst nicht bestanden. Die Durchfallquote liege bundesweit im Basiskurs bei 20 Prozent und in der Auffrischungsschulung bei 2,8 Prozent. Unter Betrachtung der Zahlen der letzten fünf Jahre besitzen in Deutschland derzeit circa 250.000 Fahrzeugführer eine ADR-Bescheinigung. Nicht darin enthalten sind die Zahlen der Bundeswehr und der Bundespolizei.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.