Zahl der Autobahnbaustellen bleibt hoch

Baustellen, wohin das Auge reicht (Foto:Aamon/fotolia)

LKW-Fahrer müssen sich weiter in Geduld üben, wenn sich der Straßenverkehr auf Deutschlands Autobahnen staut.


Datum:
20.10.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


LKW-Fahrer müssen sich weiter in Geduld üben, wenn sich der Straßenverkehr auf Deutschlands Autobahnen staut. Derzeit existieren 511 Baustellen und damit 13 mehr als noch vor drei Wochen, wie der Auto Club Europa ACE berichtet. Nach Angaben des Clubs beträgt die Gesamtlänge aller Baustellen rund 1962,70 Kilometer. Das sind rund acht Prozent des gesamten Autobahnnetzes einschließlich beider Richtungsfahrbahnen.

Die von Bautätigkeit am stärksten betroffene Autobahn ist die A29 in beide Fahrtrichtungen. Die 190 Kilometer lange Autobahn zweigt am Autobahndreieck Ahlhorner Heide von der Autobahn A1 ab und führt über Oldenburg nach Wilhelmshaven. Die Route ist auf einer Strecke von 165,3 Kilometern, etwa 87 Prozent, mit Baustellen belegt. (Quelle: ampnet/vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.