Saisonabschluss der Berliner Alt-Lkw-Runde

Der Vorplatz vor dem Olympiastadion bot eine gute Gelegenheit zum Fotografieren
© Foto: Berliner Alt-Lkw-Runde

Zum Saisonabschluss trafen sich die Berliner Alt- Lkw-Runde und die "Kapitäne der Landstraße" zur Rundfahrt in der Spree-Metropole samt Barbecue.


Datum:
28.12.2018
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Berliner Alt-Lkw-Runde um Jörg Meister und Ingo Steingräber lud am 27. Oktober in Abstimmung mit den Kapitänen der Landstraße um Reinhard Glowienka zum Saisonabschluss ein. Erstmalig waren auch Gäste aus anderen Bundesländern und sogar dem befreundeten Ausland dabei: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein - und Oberösterreich. Die ersten Gäste trafen bereits am 25. Oktober ein und nutzten den Aufenthalt gleich für eine Städtereise, um Berlin und das Umland zu erkunden.

Für den Freitag und den Samstag waren kleinere Stadtrundfahrten geplant, deren Routen von den Teilnehmern spontan festgelegt wurden. Am Freitag gab's Hausmannskost im "Preußischen Landwirtshaus", am Wochenende stand für die Teilnehmer Frühstück in der Lkw-Halle von Ingo Steingräber parat. Am Samstagnachmittag startete die Ausfahrt vom Olympischen Platz aus über den Grunewald - zunächst zum ehemaligen Transit-Kontrollpunkt und zu der Raststätte Dreilinden. Dort gab's einen kurzen Fotostop samt Erklärung über die frühere Bedeutung des "Checkpoint Bravo". Dann ging es wieder zurück nach Spandau, wo der Grill schon angeheizt war.

Für musikalische Unterhaltung sorgte ein echtes Urgestein der Country-Szene - und außerdem ein Ur-Bayer: Larry Schuba, ein gebürtiger Landshuter, gab zur Freude der Teilnehmer Lieder seiner Band Western Union zum Besten. Unter den Gästen fand sich auch Bernd Masche, Initiator der Aktion "Biker helfen Bedürftigen" des Santa Claus on Road e.V. Dies gipfelte darin, dass am Ende ein Hut die Runde machte und Bernd Masche Spenden in Höhe von 1335 Euro in Empfang nehmen konnte. Das Geld wird eingesetzt gegen Armut und sozialen Abbau. Ingo Steingräber

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.