Truckertreffen Schönau: Winterfest

Feiern bei null Grad: Selbst starker Schneefall konnten die Fans nicht abhalten
© Foto: Otto Miedl

Jedes Jahr im Januar veranstaltet der Transportunternehmer Dominik Felixberger ein Truckertreffen. Die Veranstaltung im niederbayerischen Schönau ist "nix für Weicheier".


Datum:
15.03.2017
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Was ist bezeichnend für das jährliche Fahrertreffen bei Familie Felixberger? Richtig - die alkoholischen Getränke müssen nicht gekühlt, sondern allenfalls etwas erwärmt werden ... Die kleine Zusammenkunft von Lkw-Enthusiasten ist vornehmlich etwas für Hartgesottene, denen durch ihre Hingabe zu Lkw und Beruf selbst die niedrigsten Wintertemperaturen nichts anhaben können.

"Go Hard Or Go Home" ist das lustige und nicht ganz ernst gemeinte Motto dieser Winterparty. Von genau so einem Fest hatten vor Jahren die Lkw-verrückten Brüder Patrick und Dominik Felixberger immer geträumt. Ein kleines Treffen auf dem Firmenhof sollte es sein und am besten im tiefsten Winter stattfinden. Im Frühjahr, Sommer oder Herbst und unter wohligen Temperaturen kann schließlich jeder feiern.

Leider kamen die beiden Brüder nicht mehr gemeinsam zur Verwirklichung ihrer Pläne. 2011 verunglückte Patrick Felixberger bei einem Arbeitsunfall tödlich. Auch mit dem kleinen und familiären Truckertreffen versucht Dominik Felixberger nun, die Erinnerung an seinen geliebten Bruder hochzuhalten. 2014 lud die Familie Felixberger zum ersten Mal ein.

DIESMAL GAB ES EINEN BESONDEREN ANLASS FÜR DAS WINTERFEST

Mama Heidi erinnert sich gut an dieses erste Treffen. Es war geprägt von schmerzhaften Erinnerungen an den Sohn, Bruder und Freund. Auch deshalb schwebt bis heute eine etwas andere und ruhigere Note über dem kleinen Fest. In diesem Jahr fiel der Veranstaltungstermin um den 14. Januar 2017 auf den 30. Geburtstag von Dominik Felixberger. Für das Feierwochenende hatte sich allerdings ungebeten Sturmtief "Egon" angekündigt. Der Samstag verlief tagsüber ja noch in relativ geordneten Bahnen. Aber abends, pünktlich zur Lichtershow, setzten starker Schneefall und fiese Windböen ein. Für althergebrachte Festivalbesucher war dies zugegebenermaßen eine völlig neue Erfahrung. Irgendwie war es aber eine rührige Mischung aus Truckertreffen und verspätetem Weihnachtsmarkt.

Ein Fest zu dieser Zeit hat aber auch handfeste Vorteile. Erstens unterbricht man damit die oftmals monatelange "Durststrecke" zwischen den herkömmlichen Truckertreffen und zweitens steht zu dieser Jahreszeit das Waschen, Putzen und Polieren der Fahrzeuge nicht so sehr im Vordergrund. Zwangsläufig kommt hier jeder im Wintertrimm daher und stets haften Schnee, Matsch oder Salz an den Trucks.

Das Fest konzentrierte sich dennoch nicht nur auf das fein gewärmte Festzelt. Viele Freunde und Bekannte zog es immer wieder zum Plaudern und Fachsimpeln nach draußen und zwischen die Lkw hinein, als hätte es keine Minusgrade gegeben. Bis in den Morgen hinein war dies der Fall, als die Laster bereits dick mit Schnee bedeckt waren.

Auf Geschenke zu seinem Geburtstag hat Dominik Felixberger übrigens verzichtet. Stattdessen bat er um kleine Geldspenden und konnte den Betrag von 1400 Euro für die ehrenamtliche "Helfer-vor-Ort-"Gruppe Schönau sammeln. Sie leistet dem örtlichen Rettungsdienst Hilfe; die damit ermöglichten Neuanschaffungen kommen der gesamten Umgebung zugute.

IM KOMMENDEN JAHR WIRD HIER EIN FIRMENJUBILÄUM GEFEIERT

Für die Vor- und Nachbereitungen des Fests opfert Dominik jedes Mal eine gute Woche seines Urlaubes. Aber auch die restliche Familie sowie einige Verwandte und Bekannte sind für einen ordnungsgemäßen Ablauf unerlässlich. Schließlich waren diesmal 61 Fahrzeuge auf dem bzw. rund um das Firmengelände versammelt.

Fünf Lastzüge nennt das kleine niederbayerische Transportunternehmen selbst sein Eigen. Den DAF-Zugmaschinen stehen Auflieger der verschiedensten Konfigurationen (Plane, Mulde, Kühler, Plateau ...) zur Verfügung. Die Firma wurde 1993 von Vater Helmut Felixberger gegründet. Bald wird es also mit dem 25-jährigen Jubiläum wieder einen guten Grund zum Feiern geben. Im Winter natürlich! Otto Miedl

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.