Schweinegrippe: Amt warnt vor Panik

Foto: Jens-Schlueter, ddp

Nach dem Tod zweier Patienten in Göttingen mahnen Experten zur Besonnenheit.


Datum:
04.01.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Eine neue Grippewelle (Influenza) scheint im Anrollen zu sein. Seit Ende Dezember steigen die Nachweise von Influenza-Viren auch in Niedersachsen deutlich an. „Eine Positivrate von 20 % und mehr markiert gewöhnlich den Beginn einer  allgemeinen Ausbreitung der Influenza in der Bevölkerung", sagt Dr. Matthias Pulz, Präsident des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts (NLGA). In Göttingen verstarben in den letzten Tagen ein dreijähriges, vorher gesundes Mädchen und ein 51-Jähriger mit Vorerkrankungen an einer Influenza-Erkrankung. Bei beiden Todesfällen - wie auch bei der Mehrheit der positiven Untersuchungen - wurde das Influenzavirus A/H1N1 2009 nachgewiesen. Es hatte 2009 die Influenzapandemie („Schweinegrippe") ausgelöst. Mit dem Höhepunkt der Grippewelle rechnet das NLGA nach jetzigem Stand Ende Januar oder im Februar.

Tödlich verlaufende Erkrankungen können in jeder Influenza-Welle auftreten; den besten Schutz bietet eine Impfung. Sie wird aber insbesondere älteren Menschen über 60, allen chronisch Kranken und Menschen mit einem schwachen Immunsystem sowie Schwangeren empfohlen.

Der von der WHO empfohlene Impfstoff beinhaltet drei Viruskomponenten, die in den letzten Jahren hauptsächlich nachgewiesen wurden. Die volle Schutzwirkung setzt nach ca. 14 Tagen ein.  Alle Informationen zur Impfung erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt; allgemeine Infos auch hier: www.impfen-info.de
(SK)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.