Wieder mehr Krankentage

2010 waren die beschäftigten BKK-Mitglieder (5,9 Millionen Versicherte) an 14,8 Tagen arbeitsunfähig (AU), eine leichte Steigerung gegen über 2009.


Datum:
24.05.2012
Autor:
Sabine Köstler

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Ursache war meist eine Erkrankung des Muskel-Skelett-Systems (26,6 %), gefolgt von Krankheiten des Atmungssystems (z.B. Erkältungen, 14,4 %), Verletzungen/Vergiftungen (13,6 %), psychischen Störungen (12,0 %) und Krankheiten des Verdauungssystems. Im Schnitt dauerte die Arbeitsunfähigkeit ein bis drei Tage (35,8 %) und begann an einem Montag (35,1 %). Jeder Dritte blieb vier bis sieben Tage lang zu Hause. Postdienste verzeichneten die höchste AU-Quote. Die Branche "Abfallbeseitigung und Recycling" landete auf Platz zwei, gefolgt von "Verkehr" mit 18,9 Fehltagen pro Jahr.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.