Zahl der DocStop-Partner verdoppelt

Dank der Unterstützung des ADAC-Truck-Service ist die DocStop-Hotline rund um die Uhr besetzt
© Foto: DocStop

DocStop, die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern, hat innerhalb der letzten zwölf Monate die Zahl der Partner-Ärzte und -Kliniken verdoppelt


Datum:
23.09.2013
Autor:
Sabine Köstler

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Bereits mehr als 700 niedergelassene Ärzte und Kliniken haben sich offiziell als Partner der Initiative eingetragen. „Wir freuen uns sehr über den großen Zuspruch und die Bereitschaft der Mediziner zur Zusammenarbeit, weil sie uns einen großen Schritt weiterbringen in unserem Bemühen, ein flächendeckendes Netz von mit dem Lkw erreichbarer medizinischer Anlaufpunkte entlang der Autobahnen aufzubauen“, kommentiert der DocStop-Vorsitzende Joachim Fehrenkötter die aktuelle Entwicklung. „Gleichzeitig zeigen uns die Nutzerzahlen, dass ein großer Bedarf nach medizinischer Unterwegsversorgung besteht, gerade bei kleineren Leiden, wie Zahnschmerzen, Rückenschmerzen oder Magenbeschwerden.“ Nach Erhebungen von DocStop nehmen jeden Monat rund 400 Berufskraftfahrerinnen und -fahrer die Angebot in Anspruch.

Unterstützung erhält DocStop nicht nur von Seiten der Mediziner sowie – in Form von Spenden und Aktionen – von der Transportbranche und der Nutzfahrzeugindustrie, sondern auch von der Politik. So hat das Bundeverkehrsministerium eine DocStop-Anfrage positiv bewertet, bundesweit die Beschilderung zu DocStop-Partnerbetrieben, wie Raststätten oder Autohöfen, an Vorwegweisern auf den Autobahnen zu genehmigen. Ein entsprechender Antrag liegt bereits zur Überprüfung bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) vor und soll demnächst dem Bund-Länderfachausschuss vorgestellt werden. (akp)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.