Fahrzeugschaden muss zügig gemeldet werden

Schadensregulierung: Nicht zu lange warten mit der Anzeige
© Foto: juefraphoto/stock.adobe.com

Soll ein Schaden über die Kaskoversicherung abgewickelt werden, muss er zügig angezeigt werden.


Datum:
17.10.2018
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


In diesem Fall hatte der Versicherungsnehmer im Dezember 2015 sein Auto am Straßenrand abgestellt. Bei Rückkehr stellte er eine streifenartige Beschädigung an der linken Fahrzeugseite fest, zudem fand er einen Zettel mit einer Mobilfunknummer vor. Im Januar 2016 ließ er den Schaden begutachten und reparieren; erst im Juni meldete er ihn seiner Versicherung, weil er den Schädiger nun doch nicht ermitteln konnte.

Die Versicherung muss jedoch nicht bezahlen. Denn laut den Versicherungsbedingungen war ein Schaden innerhalb einer Woche zu melden. Den Versicherungsnehmer entlastete nicht, dass er davon ausgegangen war, den Schädiger in Anspruch nehmen zu können. Eine Anzeigeobliegenheit bestand auf jeden Fall, so das Gericht, gleichgültig, ob die Kaskoversicherung dann zahlen muss oder nicht. CTW

Oberlandesgericht Hamm
Beschluss vom 21. Juni 2017
Aktenzeichen 20 U 42/17

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.