Fertig-Lasagne nicht feiertags

Fertig-Lasagne darf an einem Feiertag nicht per Lkw transportiert werden
© Foto: Friso Gentsch/dpa/picture-alliance

Fertig-Lasagne ist kein frisches Erzeugnis, urteilte das OLG Celle.


Datum:
16.07.2018
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Mit einer Ladung Fertig-Lasagne war ein Frachtführer aus Frankreich an einem Feiertag quer durch Deutschland nach Polen unterwegs. Er berief sich darauf, dass er frische Milch und frische Fleischerzeugnisse befördert habe und der Transport gemäß § 30 Absatz 3 StVO zulässig gewesen sei. Dem widersprach das Gericht. Es handelte sich hier nicht um frische Erzeugnisse im Sinne der Vorschrift. Wegen des Feiertagsfahrverbots ordnete die Behörde den Verfall des Frachtlohns für die in Deutschland gefahrenen Kilometer an. (ctw)

Oberlandesgericht Celle
Beschluss vom 5.4.2017
Aktenzeichen 1 Ss (Owi) 5/17
www.oberlandesgericht-celle.de

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.