Eicher: Traditionsmarke mit neuen Modellen in Indien

Elf Modelle umfasst die Pro-Serie
© Foto: Eicher Motors Ltd


Datum:
15.03.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Den Namen Eicher verbindet man hierzulande eher mit Oldtimer-Traktoren. Tatsächlich steckt genau diese ehemalige oberbayerische Fahrzeugschmiede hinter den heutigen Eicher-Trucks. Die sind allerdings ausschließlich auf dem indischen Markt erhältlich. 1992 ging die Eicher GmbH in Konkurs und wurde schließlich komplett aufgelöst. Die bereits 1982 gegründete indische Tochtergesellschaft blieb davon jedoch unberührt und fertigt auf dem Subkontinent bis heute unter dem Namen Eicher Motorräder, Lastwagen und sogar noch Traktoren. Seit 2008 hat allerdings Volvo Trucks das Sagen. Die Schweden halfen auch bei der Entwicklung der neuen LKW-Baureihe, die Eicher kürzlich vorstellte. Die "Pro-Serie" deckt ein Portfolio von fünf bis 49 Tonnen Gesamtgewicht ab.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.