Fuso entwickelt Hybrid-Antrieb für die schwere Klasse

Den Prototypen stellt Fuso auf der Tokyo Motor Show aus (Bild: Fuso)

Nach der Serieneinführung des Canter "Eco Hybrid" stellt Fuso einen Hybrid-Prototypen auf Super-Great-Basis auf die Räder


Datum:
04.11.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Nach weltweit immerhin 1200 verkauften Exemplaren des Canter "Eco Hybrid", will Fuso die kombinierte Antriebstechnik aus Elektro- und Verbrennungsmotor nun auch für seine schwere Klasse forcieren. Dafür implantierten die Japaner einem Super-Great-Fahrgestell die Parallelhybrid-Technik aus dem Canter. Erste Fahrtests auf japanischen Autobahnen sollen bereits eine um zehn Prozent verbesserte Kraftstoffeffizienz gegenüber einem herkömmlichen Diesel-LKW ergeben haben. Das eigentliche Revier des "Super Great HEV" wäre allerdings der schwere Verteilerverkehr mit vielen Stop-and-go-Situationen. Hier rechnet Fuso dann auch mit einem deutlich höheren Einsparungspotential, das bald weitere Tests beweisen sollen. (jb) 

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.