Neue Kühlauflieger-Generation von Schmitz Cargobull

Schmitz Cargobull präsentiert eine neue Generation von Kühlaufliegern
© Foto: Gerhard Grünig/VerkehrsRundschau

Der Trailerhersteller legt bei seinen Kühlaufliegern nicht nur in Sachen Telematik nach, sondern verbessert sie unter anderem auch bei Verbrauch und Ladungssicherung.


Datum:
13.06.2018
Autor:
Julia Thomsen

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Horstmar. Pünktlich zur IAA präsentiert der Aufliegerhersteller Schmitz Cargobull eine neue, digitalere Generation seiner Kühlauflieger. Alle Telematik-Funktionen sollen künftig über die Bedieneinheit des Kühlaggregates darstellbar sein. Passend hierzu gibt es die Trailerapp „be smart“, in der der Kunde alle für die Kühlkette relevanten Daten, die Daten der Telematik und des Kühlaggregats stets im Blick hat.

Die neuen Trailer sind zudem mit automatischer Reifendruckanpassung und dynamischem Rampenanfahrschutz ausgestattet. Dieser ist leichter als zuvor und nimmt mehr Energie auf, so dass die Reparaturkosten sich nach Aussage des Herstellers minimieren. Der neue, langlebige und rutschsicherere Boden soll bis zu 30 Prozent länger halten. Außerdem verfügt der eisfreie Boden der Auflieger über integrierte Schienen für die Ladungssicherung. Diese ermöglichen gleichzeitig eine hygienischere Ladungssicherung. Auch die Stirnwand des Aufliegers hat Schmitz Cargobull überarbeitet. Die neue Wand ist leichter und stabiler, Leitungen und Kabel wurden im Vergleich zu den Vorgängermodellen aufgeräumt.

Darüber hinaus kommen die neuen Kühltrailer mit digitaler Füllstandsanzeige für Kraftstoff und Kühlaggregat sowie einer optimierten Luftverteilung. Die verbauten Kühlaggregate verfügen über einen optimierten Common-Rail-Motor, der nach Stage 5 zertifiziert ist, sowie ein neues Generatorset. Trotz geringerer Leistung (19 kW) des Diesels sind Kälteleistung und Funktionen gleich geblieben. Der Trailerhersteller verspricht mit den neuen Kühlaufliegern einen um zehn Prozent geringeren Verbrauch mit einer Kältemaschine, die dabei leiser und 50 Kilogramm leichter als ihr Vorgänger ist. (gg)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.