Nicola Two: In 30 Sekunden von Null auf 97 km/h

Der Nicola Two baut auf einen Rahmen aus Aluminium und Stahl auf
© Foto: Nicola Motor Company

Der neue US-Hersteller Nikola Motor Company zeigte seinen neuen schweren Verteiler.


Datum:
09.02.2017
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Beim Stichwort US-Trucks kommen den meisten populäre Namen wie Kenworth, Peterbilt, Western Star oder Freightliner in den Sinn. Diese etablierten Hersteller plant ein neuer Lkw-Hersteller anzugreifen. Dabei setzt die Nikola Motor Company voll auf alternative Antriebe und spricht selbstbewusst vom Ende des Dieselmotors im Lkw.

Nach dem Fernverkehrsmodell Nikola One (vorgestellt in TRUCKER 7/2016) präsentiert der Hersteller mit dem Nikola Two nun sein Modell für den schweren Verteilerverkehr. Dessen technische Daten können sich sehen lassen: 1000 Pferdestärken und knapp 2700 Newtonmeter Drehmoment sollen die Zugmaschine plus voll beladenen Auflieger in einer halben Minute von Null auf in den USA legale 60 Meilen (ca. 97 km/h!) beschleunigen. Selbst sechs Prozent Steigung soll der Nikola Two noch mit knapp 105 km/h "bügeln" können.

Die Kraft stellt ein 800-Volt-Elektromotor bereit, der seine Energie aus Lithium-Ionen-Akkus zieht. Diese werden von einer Brennstoffzelle versorgt, die kontinuierlich 300 Kilowatt saubere Energie in die Akkus "pumpt". Bergab schaltet das System zudem in den Rekuperationsmodus und wandelt die kinetische Energie in Strom um. Das, gepaart mit der laut Hersteller ausgeklügelten Aerodynamik der leichten Carbon-Karosserie sowie den wegfallenden Leerlaufzeiten des Motors, soll dazu beitragen, dass eine Füllung Wasserstoff für bis zu 1500 Meilen - etwa 2400 Kilometer - reichen soll.

Auch bezüglich der Spritkosten soll die Brennstoffzelle Vorteile bringen. Nikola rechnet mit sechs Cent pro Meile, beim derzeitigen Ölpreis käme ein Diesel auf die doppelten Kosten. Noch hat Nikola allerdings keinen seiner Lkw ausgeliefert. Interessenten können sich bisher lediglich für den Kauf eines Nikola One oder Two vormerken lassen.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.