Schmitz Cargobull: Power Curtain erleichtert den Job

Schmitz Power Curtain soll Zeit sparen
© Foto: Schmitz Cargobull

Schmitz Cargobulls neue "Power Curtain" ist das Bindeglied zwischen dem sogenannten Speed-Curtain und der Standardseitenplane. Den Power Curtain verstärken Aramid-Fasern.


Datum:
31.12.2016
Autor:
Gerhard Gruenig

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Zwischen den Mittelrungen sitzt ein leicht handhabbares Ladungssicherungsnetz, ergänzt um die obligate Carapax-Dachplane. Power Curtain bietet Lasi-Zertifikate nach Code XL, Daimler und für Getränke. Die üblichen Einstecklatten können entfallen.

Eine Besonderheit ist die im unteren Heckbereich montierte "FoSiBar", eine faltbare Seitentraverse, in der sich Ladungssicherungsmittel einklinken lassen. Optional bietet Schmitz Cargobull zusätzliche D-Ringe in der Plane zur rückwärtigen Ladungssicherung an. Die bestehen aus zwei Reihen horizontaler Gurtschlaufen zum Einhängen von Spanngurten und sind nur hinter der letzten Ladereihe notwendig, wenn kein Formschluss zur Rückwandtür besteht. Vorteile für die Fahrer: weniger Zeit- und Arbeit bei der Be- und Entladung sowie mehr Arbeitssicherheit.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.