Talson meldet sich bei Wechselbrücken zurück

Die 7,45 Meter lange T.SWAU BK soll einen Gewichtsvorteil von bis zu 750 Kilogramm bieten
© Foto: Talson

Der Kofferaufliegerspezialist steigt mit der T.SWAU BK wieder in den Markt der Wechselbehälter ein. Die Brücke soll unter anderem mit einem niedrigen Gewicht punkten.


Datum:
07.06.2019
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ein Revival verkündete auf der Messe Transport Logistic der Kofferaufliegerhersteller Talson. Dort nahm man zur Messe die Produktion von Wechselbrücken wieder auf. Die 7,45 Meter lange T.SWAU BK entsteht in der Talson-typischen Alu-Sandwich-Bauweise und soll 750 Kilogramm leichter bauen als Konkurrenzprodukte. Zudem lassen sich die insgesamt sechs modularen Platten der Seitenwände im Schadenfall leicht und kostengünstig austauschen. Für einfache Ladungssicherung sorgt das Aluminium-Talfix-Ladungssicherungssystem mit einer Vielzahl von Löchern. Das System ermöglicht unter anderem eine Doppelstockbeladung.

HASHTAG


#Aufbauten

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.