Volumenmodelle am Bau

Alternativ zur 24-Kubik-Mulde bietet Kögel nun auch eine um drei Kubikmeter größere Mulde.
© Foto: Kögel

Kögel hat sein Kipper-Programm erweitert.


Datum:
20.06.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Alternativ zur 24-Kubik-Mulde, mit der die Burtenbacher im letzten Jahr wieder ins Kipper-Geschäft einstiegen, ist ab sofort eine um drei Kubikmeter größere Mulde lieferbar. Die Bodenwanne besteht aus Hardox-450-Stahl, an welche die 1670 Millimeter hohen Seitenwände aus S700-Stahl geschraubt, gebolzt und geklebt werden. Auf Wunsch hält Kögel weitere Wandstärken bereit. Die Mulde und das Chassis werden KTL-beschichtet, außerdem mit der Nano Ceramic Technology oberflächenbehandelt und anschließend lackiert. Ein schnelles Abladen soll der fünfstufige Kippzylinder ermöglichen, der einen Neigungswinkel von maximal 48 Grad schafft. Serienmäßig ist der klappbar ausgeführte Unterfahrschutz, optional die einschiebbare Version.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.