Volvo FL Mit Ketten statt Rädern

Die Doka bietet auch eine Schlafmöglichkeit
© Foto: Scandinavian Terrain Vehicles

In Schweden liefert der Volvo FL die Basis für ein Spezialfahrzeug.


Datum:
02.04.2015
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Da schaut man verdutzt zwei Mal hin. Doch die Augen spielen hier tatsächlich keinen Streich: Dieser Volvo FLbewegt sich wirklich per Kettenantrieb fort. Wobei Volvo für dieses Fahrzeug eigentlich nur Hülle, Innenraum und Motor liefert, woraus das schwedische Unternehmen Scandinavian Terrain Vehicles dann das Spezialfahrzeug "TL 6" aufbaut.

Das ist besonders im nördlichen Teil Skandinaviens beliebt, wo sich beispielsweise Windradmonteure den Weg zu ihrer Arbeitsstelle nicht selten querfeldein bahnen müssen.

VIER GUMMIKETTEN SORGEN FÜR VORTRIEB

Für solche Fälle ist der TL 6 gut gerüstet. Insgesamt vier 62 Zentimeter breite Gummi-Kettenlaufwerke machen auch vor ausgedehnten Schlammbädern oder meterhohen Schneebergen nicht Halt. Die dafür nötige Power liefert ein 7,2 Liter großer Volvo-Sechszylinder mit 260 PS und 1010 Newtonmeter Drehmoment. Die Dosierung der Kraft übernimmt eine Viergang-Wandlerautomatik von Allison. So pflügt der TL 6 mit bis zu Tempo 50 durchs ebene Gelände. Im Kriechgang sind dann maximal 5 km/h drin, die bei Ausnutzung der Watfähigkeit von 750 Millimeter oder dem 20-Grad-Rampenwinkel sicher angemessen sind. Die Nutzlast des TL 6 soll bei über vier Tonnen liegen.

HASHTAG


#Volvo

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.