13 Lang-LKW im Einsatz

Die Spedition Ansorge nimmt beim Feldversuch teil.

Feldversuch verläuft schleppend: Neue Fahrzeugkombinationen stehen nicht sofort zur Verfügung.


Datum:
08.06.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der umstrittene Feldversuch mit Lang-LKW verläuft weiter schleppend. Derzeit seien 13 überlange Lastwagen unterwegs, teilte der Sprecher des Bundesverkehrsministeriums, Sebastian Rudolph, auf Fragen der Verkehrs-Rundschau mit. Die Regierung habe sich zwar einen schnelleren Start gewünscht, doch stünden die neuen Fahrzeugkombinationen nicht sofort zur Verfügung. „Dass es mehr hätten sein können, liegt auch daran, dass von Seiten der Kritiker eine gezielte Desinformationspolitik betrieben wird“, bemerkte der Sprecher auf der Bundespressekonferenz.

Die christlichliberale Bundesregierung hatte den fünfjährigen Feldversuch für die bis zu 25,25 Meter langen und bis zu 44 Tonnen schweren LKW Anfang November genehmigt. Das Projekt startete am 1. Januar. An dem Testbetrieb sind derzeit nur sieben von 16 Bundesländern beteiligt. Abwartend reagierte Rudolph auf die Absicht der geplanten Koalition aus SPD, Bündnis90/Die Grünen und SSW in Schleswig-Holstein, aus dem Feldversuch auszusteigen. Eine entsprechende Passage findet sich in dem Koalitionsvertrag der „Dänenampel“, der aber noch von den Parteitagen gebilligt werden muss. „Für uns gelten die gemeldeten Strecken“, betonte der Sprecher.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.