A 59 in Duisburg am 1. Mai wieder frei

Unter der Brücke waren ein mit Holzpaletten beladener Lastwagen und weitere Fahrzeuge in Flammen aufgegangen
© Foto: Christoph Reichwein/dpa/picture-alliance

Nach mehr als zwei Wochen Sperrung in Richtung Dinslaken wird die A 59 in Duisburg am nächsten Dienstag wieder freigegeben. Die Stelle bleibt aber ein Nadelöhr, wo man nur 80 fahren darf.


Datum:
26.04.2018
Autor:
Stefanie Nonnenmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Duisburg. Am 1. Mai soll der Verkehr auf der beschädigten A 59-Brücke in Duisburg wieder in Richtung Norden fließen. Dies teilte der Landesbetrieb Straßenbau am Dienstag mit. Geplant ist eine Verkehrsführung, bei der die Fahrzeuge mit Tempo 80 auf zwei schmalen Fahrstreifen je Richtung fahren. „Ziel ist es, die Belastung des Brückenzuges zu verringern und weg vom Rand in die Mitte zu legen”, hieß es. Die A 59 war vor gut einer Woche nach einem Brand unter der Brücke zwischen dem Kreuz Duisburg und der Ausfahrt Duisburg-Meiderich in Richtung Norden gesperrt worden.

Voraussetzung für die Wiederfreigabe sind positive Ergebnisse von noch laufenden Betonuntersuchungen an der Brandstelle. Die neue Verkehrsführung werde dann mehrere Monate, mindestens aber bis zum Ende des Jahres bestehen bleiben. „In dieser Zeit muss die Brücke im Bereich der Brandstelle aufwendig saniert werden”, so ein Sprecher.

Unter der Brücke waren ein mit Holzpaletten beladener Lastwagen und weitere Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Die Hitze hatte Stahlelemente der Brücke stark beschädigt. Ein 29-Jähriger ist tatverdächtig, das Feuer gelegt zu haben. Er sitzt in Untersuchungshaft. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.