A7: Erneuerung des Hauptfahrstreifens zwischen Drammetal und Landesgrenze Hessen

Bei Hannoversch Münden ist die Anschlussstelle bis mindestens 20. Oktober 2018 gesperrt
© Foto: Thomas Meder/euroluftbild.de/picture-alliance

Sperrungen an der Anschlussstelle Hannoversch Münden - Hedemünden bis voraussichtlich 20. Oktober.


Datum:
04.10.2018
Autor:
Martin Orthuber

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Hannoversch Münden. Im Zuge der Fahrbahnerneuerung der A 7 in Fahrtrichtung Kassel und der damit verbundenen Überleitung der Fahrspuren der Fahrtrichtung Kassel auf die Gegenfahrbahn sind zur Zeit verkehrsbedingt die Ausfahrt der Anschlussstelle Hannoversch Münden – Hedemünden in Fahrtrichtung Kassel und die Auffahrt in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer aus Fahrtrichtung Hannover mit Fahrziel Hannoversch Münden und Umgebung sollten auf die Anschlussstelle Hannoversch Münden/Staufenberg – Lutterberg ausweichen und der U 49 nach Hedemünden folgen.

Verkehrsteilnehmer aus Hannoversch Münden und Umgebung, die auf die Autobahn in Richtung Norden auffahren wollen, werden gebeten, über die U 3 via Dransfeld zur Anschlussstelle Göttingen zu fahren. Beide Ausweichstrecken sind entsprechend beschildert.

Die Sperrung der Anschlussstelle und die damit verbundene Überleitung der Fahrstreifen in Fahrtrichtung Kassel auf die Gegenfahrbahn werden voraussichtlich bis 20. Oktober andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich, meldete die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

 

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.