Achtung, Verletzungsgefahr!

Bis zum Gipsfuß kann es kommen (Foto: Danny Gohlke/ ddp)

Mit Sprunggelenksverletzungen ist nicht zu spaßen.


Datum:
27.10.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Mit Sprunggelenksverletzungen ist nicht zu spaßen. Wer aus Fahrerhaus oder von der Ladefläche einen Sprung wagt, muss damit rechnen sich eine langwierige und unangenehme Verletzung zuzuziehen. Was nach einem Stolper-, Stürz- oder Rutschunfall als Erstes zu tun ist, können Sie im aktuellen TRUCKER lesen.

JETZT AM KIOSK!

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.