Albacete dominiert in Navarra

Die 30-jährige Steffi Halm belegt in der Gesamtwertung den achten Platz
© Foto: Richard Kienberger

Antonio Albacete hat beim Heimspiel in Navarra zwei Läufe gewonnen und ist nun in Schlagweite zum Führenden.


Datum:
16.06.2014
Autor:
Richard Kienberger

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Diesmal zündete der Heimvorteil: Beim zweiten Rennen der Saison 2014 auf dem Circuito Navarra holte sich Antonio Albacete die Siege in den Championshiprennen 1 und 3. Der Lokalmatador feierte jeweils einen Start-Ziel-Erfolg, nachdem er zuvor in beiden Qualifyings die schnellste Rundenzeit gefahren war. An der Spitze der Tabelle gab es eine Wachablösung – das lange Jahre dominierende Doppel Albacete/Hahn hat nicht ganz unerwartet einen Konkurrenten bekommen. Der Ungar Norbert Kiss führt die EM-Wertung nach vier zweiten Plätzen in Navarra mit einem Punkt Vorsprung vor Albacete an.

Steffi Halm fuhr die beiden vergangenen Jahre in der Französischen Meisterschaft – und mischte den Männerclub dort kräftig auf. Zweimal gewann die Deutsche das Championat, und die Mehrzahl der dort vertretenen Platzhirsche dürfte froh sein, dass Halm jetzt wieder zurück in die EM gewechselt ist.  Am Montag nach dem Rennen feierte die Motorsportlerin ihren 30. Geburtstag, das schönste Geschenk hat sie sich wohl selbst gemacht: „Für mich war das Wochenende in Navarra rundum perfekt. In Misano bin ich ja noch mit dem Truck von Mariezcurrena gefahren, mein neuer MAN ist erst am Freitag fertig geworden. Gerade noch pünktlich zum Rennen. Wir sind damit also noch keinen Meter gefahren, Roll out war das freie Training am Samstag. Dann reichte es für zwei sechste und einen neunten Platz, mein Ziel ist es ja, in den Top Ten zu landen. Hat also gut geklappt. Wenn das Auto wirklich fertig ist, hoffe ich, vor allem in den Rennen mit gedrehtem Start noch das eine oder andere Highlight setzen zu können.“

Steffi Halm belegt in der Gesamtwertung momentan den achten Rang.


Truck Race in Navarra

Bildergalerie

HASHTAG


#Truck Race

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.