BKF-Symposium: Weiterbildung für Weiterbilder

Beim ersten BKF-Symposium, 2015 in Kassel, trafen sich gut 400 Ausbilder, Fahrertrainer und Branchenexperten
© Foto: Silke Bub/Springer Fachmedien München GmbH

Die Neuerungen im BKrFQG sehen vor, dass sich Aus-/Weiterbilder künftig einer Weiterbildung unterziehen müssen. Eine Möglichkeit dazu ist das Symposium "Berufskraftfahrer: Aus- und Weiterbildung" am 10./11. Oktober 2017 in Gladbeck.


Datum:
31.08.2017
Autor:
Gerhard Gruenig

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Neuerungen des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) bzw. der Verordnung haben erhebliche Auswirkungen für alle Schulungsanbieter: Die jetzt vorgeschriebene Anzeigepflicht, neue Bescheinigungen, künftige Kontrollen durch die Behörden sowie die demnächst nötige Trainerfortbildung sind nur einige der Neuregelungen. Beim Symposium "Berufskraftfahrer: Aus- und Weiterbildung 2017", veranstaltet durch den Verlag Heinrich Vogel, in dem auch der TRUCKER erscheint, erfahren Sie alles Wichtige zu den genannten Themenbereichen.

WISSEN AUFFRISCHEN, NEUES ERFAHREN UND MIT KOLLEGEN AUSTAUSCHEN

Darüber hinaus widmet sich das Symposium aktuellen technischen Trends bei Fahrzeugen und zeigt den Teilnehmern auf, welche Herausforderungen sie künftig erwarten - aber auch, welche Chancen sich demnächst bieten.

Das Symposium bietet allen, die mit der Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern betraut sind, die Gelegenheit, mit namhaften Experten knifflige Fragestellungen zu erörtern und mit Branchenvertretern und Kollegen zu diskutieren und zu netzwerken. Auch für Unterhaltung ist gesorgt: Der bekannte Motivationstrainer Dr. Stefan Frädrich wird in einem heiterspannenden Vortrag preisgeben, wie man den "inneren Schweinehund" überwindet.

Je nach Interessenlage können die Teilnehmer bis zu fünf verschiedene Workshops belegen. Aus der TRUCKER-Redaktion sind unter anderem der Autor Reiner Rosenfeld, der Einblicke in die Transportmärkte anderer Länder gibt, sowie Gerhard Grünig, der über aktuelle Nutzfahrzeugtechnik referiert, vor Ort.

BKF-Symposium

Termin und Veranstaltungsort: 10./11. Oktober 2017, Hotel Gladbeck van der Valk, 45964 Gladbeck
Themen (Auszug):
- Rechtliche Neuerungen im Berufskraftfahrer-Qualifikationsrecht
- Überwachung der Ausbildungsstätten gemäß § 7b BKrFQG
- Was bedeutet die Trainerfortbildung nach § 8 BKrFQV?
- Digitales Lernen - Potenziale für die Aus- und Weiterbildung
- Sozialvorschriften (Lenk- und Ruhezeiten) im Straßenverkehr: Rechtsfragen und Kontrollpraxis
- Ladungssicherung
- Chancen und Herausforderungen des automatisierten Fahrens
- Fördermöglichkeiten für die Qualifizierung und Integration von Fachkräften

Anmeldung unter:

www.verkehrsrundschau.de/bkfsymposium

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.