Die saubersten Trucks

Scanias R 500 ist die schnellste und sauberste Sattelzugmaschine 2018
© Foto: Karel Sefrna

Die für die Umwelt besten Nutzfahrzeuge des Jahres 2018 stehen fest. Ein Test ermittelte die Sieger in drei Fahrzeugkategorien.


Datum:
06.06.2018
Autor:
Serge Voigt

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Umweltschutz ist ein wichtiges Thema im Transportgewerbe. Deshalb haben TRUCKER und seine Schwesterzeitschrift VerkehrsRundschau, unterstützt vom Antriebs- und Fahrwerktechnik-Hersteller ZF Friedrichshafen, zum siebten Mal die umweltfreundlichsten Nutzfahrzeuge gekürt.

Sieger und damit "Green Truck 2018" in der Klasse Sattelzugmaschinen bis 40 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht ist in diesem Jahr der Scania R 500 Highline. Er erreichte im Verbrauchstest einen Durchschnittsverbrauch von 24,92 Litern Diesel je 100 Kilometer und Treibhausgasemissionen (CO2e) in Höhe von 791 Gramm je Kilometer. Insgesamt haben sich sechs Lkw um das Umweltlabel Green Truck 2018 beworben (siehe Tabelle unten).

Als umweltfreundlichster Transporter erhält der VW Crafter 2.0 TDI den Titel "Green Van 2018". Der Crafter setzt sich mit einem Durchschnittsverbrauch von 8,7 Liter Diesel je 100 km (276 g CO2e/km) sowie 1,26 Tonnen Nutzlast bei einem Ladevolumen von 11,3 Kubikmetern an die Spitze des Umweltrankings in der Klasse Transporter bis 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Platz 2 im Ranking belegt der Ford Transit, gefolgt von MAN TGE (Platz 3) und Mercedes Sprinter.

EIGENE TESTS DIENEN ALS GRUNDLAGE

Erstplatzierter bei den Light Trucks (Pick-ups) ist der Isuzu D-MAX Double Cab 4WD mit einem Durchschnittsverbrauch von 9,18 Litern Diesel je 100 Kilometer und CO2e-Emissionen in Höhe von 291 Gramm je Kilometer. Der Japaner bietet eine Nutzlast von 900 Kilogramm und 3500 Kilogramm Anhängelast. Ebenfalls angetreten waren Toyota Hilux (2. Platz), Nissan Navara (3. Platz) und Mitsubishi L200 (4. Platz).

Grundlage für die Bewertung sind die Kraftstoffverbräuche innerhalb eines praxisnahen, standardisierten Fahrzeugtests und daraus errechneten Treibhausgas-Emissionen. Je nach Fahrzeugkategorie werden zudem Nutzlast, Anhängelast, Ladevolumen und die Verfügbarkeit von Spritsparfunktionen berücksichtigt.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.