Fahrerdemonstration in Dortmund am 5. Oktober 2013

Mit jedem Mal steigt die Zahl der Teilnehmer an den Demonstrationen gegen Sozialdumping
© Foto: Felix Jacoby

"Actie in de Transport" und "IG Fair KEP" laden zur nächsten Fahrerdemonstration gegen Sozialdumping am 5. Oktober 2013 in Dortmund ein.


Datum:
23.09.2013
Autor:
Martin Orthuber

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Am Samstag, 5. Oktober 2013, findet die nächste Fahrer-Demo statt, diemal in Dortmund. Die Aktion richtet sich gegen das EU-weite Sozialdumping in der Transportbranche. Außerdem machen sich die Akteure für strengere Durchsetzung und Kontrolle der Kabotageregelung in der EU stark. Demonstrationsteilnehmer versammeln sich um 9 Uhr mit ihren LKW im Bereich Feineisenstraße/Derner Straße. Gegen 9.30 Uhr startet der Demonstrationszug über die Derner Straße zur Bornstraße. Im Bereich der Bornstraße/Eisenstraße schließen sich die Teilnehmer ohne Fahrzeug dem Umzug an. Über Burgwall und Köniswall geht es weiter zum Westentor.

Die Abschlusskundgebung findet auf dem Platz "Park der Partnerstädte" statt. Redner sind die SPD-Europa-Politikerin Jutta Steinruck, der Bundestagsabgeordnete Herbert Behrens (Die Linke), Mina Mutig von "IG Fair KEP", Sigmund Holler (Verdi Rheinland-Pfalz), Siegfried Kurtz ("Protestmasch Berlin"), Bernd Klomfass ("Fair im Verkehr") und ein Vertreter von "Actie in de Transport Deutschland".

HASHTAG


#Actie in de Transport

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.