-- Anzeige --

Fahrermangel

Wenn der Fahrerberuf nicht wieder attrativer wird, gibt es bald Nachwuchsprobleme.


Datum:
24.06.2007
Autor:
Redaktion TRUCKER
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Laut einer aktuellen Studie des Bundesamtes für Güterkraftverkehr BAG gibt es in Deutschland einen Fahrermangel. Dabei handle es sich aber nicht um ein flächendeckendes Problem, vielmehr beschränke sich der Mangel auf wirtschaftliche Ballungsräume sowie nationalen und internationalen Fernverkehr. Vor allem würden oft qualitative Merkmale wie Leistungsbereitschaft und Sozialkompetenz fehlen. Die Studie zeigt außerdem, dass sich der starke Wettbewerb negativ auf die Arbeitsbedingungen der Fahrer auswirkt. Der gestiegene Leistungsdruck stehe nicht im Einklang mit der Lohnentwicklung. Laut BAG liegt die Verantwortung für den Fahrermangel in hohem Maß am Gewerbe selbst, da dieses kaum ausgebildet habe. Auch sorge die wachsende Verkehrsdichte auf den Autobahnen für ein Imageproblem.
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.