Frankreich: Fahrverbote in den Winter- und Sommermonaten 2020

Das Fahrverbot gilt für Lkw über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht
© Foto: Johan Ben Azzouz/MAXPPP/picture-alliance

Transportunternehmen müssen sich in Frankreich auf ein zusätzliches Fahrverbot in den Winter- und Sommermonaten 2020 einstellen. Die VerkehrsRundschau informiert, welche Strecken betroffen sind und was sich ändert.


Datum:
13.01.2020
Autor:
John Aukenthaler
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Für Lkw über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht gilt auf verschiedenen Streckenabschnitten in der Region Rhône-Alpes (Raum Chamonix/Lyon/Grenoble/Albertville) ein zusätzliches Fahrverbot. Laut dem Bundesverband Spedition und Logistik gilt das Fahrverbot an den Samstagen des 8., 15., und 22. und 29. Februar 2020 sowie des 7. März 2020 in der Zeit von 7.00 bis 18.00 Uhr. An diesen Samstagen darf in der Zeit von 18.00 bis 22.00 Uhr gefahren werden, bevor das allgemeine Wochenendfahrverbot beginnt, das bis sonntags 22.00 Uhr gilt.

In den Sommermonaten gilt für die oben angegebenen Fahrzeuge auf dem gesamten französischen Straßennetz ein zusätzliches Fahrverbot an den Samstagen 25. Juli 2020 sowie 1., 8., 22. und 29. August 2020 in der Zeit von 7.00 bis 19.00 Uhr. An den genannten Samstagen darf dann zwischen 19.00 und 0.00 Uhr gefahren werden. Ab 0.00 Uhr schließt sich dann jeweils das allgemeine Fahrverbot bis sonntags 22.00 Uhr an.

HASHTAG


#Fahrverbot

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.