Gotthard-Straße für gefährliche Güter freigegeben

Gotthard-Bahnstrecke nach Felsabbruch unpassierbar.

Gotthard-Bahnlinie bleibt bis voraussichtlich Anfang Juli gesperrt.


Datum:
29.06.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Damit der Güterverkehr auf der Gotthard-Route während der Sperrung der SBB-Strecke aufrecht erhalten werden kann, hat das Bundesamt für Straßen (Astra) beschlossen, für Gütertransporte durch den Gotthard-Straßentunnel sowie über den Gotthardpass vorübergehend eine Ausnahmeregelung zu erlassen.
Begünstigt werden damit Transporte mit gefährlichen Gütern, die normalerweise mit der Bahn erfolgen. Die Ausnahme gilt ausschließlich für die Versorgung der Kantone Tessin und Uri und des Misox.

Bei Gurtnellen im schweizerischen Kanton Uri hatte Ende Mai ein 60 mal 40 Meter großes und 15 Meter dickes Felsstück das Gleis der Gotthard-Nordrampe verschüttet. Anfang Juni gab es weitere Felsabbrüche. Bis voraussichtlich Anfang Juli bleibt die Gotthardlinie gesperrt.

Autofahrer müssen an den Vormittagen jeweils mit einer zeitweisen Sperrung des Gotthard-Straßentunnels und der Gotthard-Passstraße rechnen. Der Gotthard-Straßentunnel wird laut Mitteilung von Astra bis zur Wiederinbetriebnahme der SBB-Linie einmal pro Tag und Richtung - sofern es das Verkehrsaufkommen zulässt - für Sattelzüge mit gefährlichen Gütern geöffnet. Die berechtigten Fahrzeuge werden von der Urner Kantonspolizei und in Begleitung eines Feuerwehrautos im Konvoi durch den Tunnel geführt. Für den übrigen Verkehr wird der Tunnel kurzfristig gesperrt. Lässt das Verkehrsaufkommen die Sperrung des Gotthard-Straßentunnels nicht zu, werden die Konvois von der Polizei und in Begleitung eines Feuerwehrautos über den Gotthard-Pass geführt. (gg/dsb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.