Infos über freie LKW-Parkplätze

Wider der Parkplatznot (Foto: Manfred Steinbach/Fotolia)

Ein neues Informationssystem soll LKW-Fahrer künftig über freie Parkplätze auf Raststätten und an Autohöfen informieren.


Datum:
24.08.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Ein neues Informationssystem soll LKW-Fahrer künftig über freie Parkplätze auf Raststätten und an Autohöfen informieren. Ein entsprechendes elektronisches Erfassungssystem werde derzeit getestet, teilte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) mit. Herrmann hatte entlang der Autobahn A3 Prag-Nürnberg einen erweiterten Autobahnparkplatz mit jeweils 37 neuen Lastwagen-Stellplätzen eröffnet.

"Sofern die Tests erfolgreich abgeschlossen sind, wollen wir einen ersten größeren Pilotversuch an der Autobahn A9 zwischen Nürnberg und Ingolstadt starten", kündigte Herrmann an. Der Freistaat erhofft sich davon eine gleichmäßigere Auslastung der Raststätten. Vor allem an Wochenenden stehen LKW-Fahrer oft vor überfüllten Rastplätzen und Autobahnraststätten.

Nach Herrmanns Angaben sollen LKW-Fahrer entweder über große Anzeigetafeln entlang der Autobahnen oder auf einer Anzeige im Fahrerhaus mit Informationen über die Belegung der Rasthöfe versorgt werden. Die Auslastung der Rastplätze soll über Erdmagnetfeldsensoren, Radarsensoren und Videokameras ermittelt werden. Erdmagnetfeldsensoren würden beispielsweise auf der Raststätte Vaterstetten getestet, Radarsensoren und Video auf einigen Raststätten entlang der Autobahn A9 Nürnberg-München.

Außerdem will der Freistaat mit Hilfe eines Sonderprogramms des Bundes die Autobahnraststätten LKW-gerechter ausbauen. Bis zum Jahr 2014 sollen nach Herrmanns Angaben insgesamt 3600 neue Stellplätze für LKW entstehen. Zwischen 2008 und 2010 seien bereits 927 neue Plätze ausgewiesen worden. Bis zum Jahresende 2011 stünden weitere 360 zur Verfügung.

Abhilfe verspricht sich Herrmann außerdem von einer verstärkten Zusammenarbeit der Autobahndirektionen mit den Betreibern von Autohöfen. Auf Autohöfe, die zusätzliche LKW-Plätze schafften, solle an Autobahnen deutlicher hingewiesen werden. (Quelle: dpa, vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.