Italien erhöht erneut Kraftstoffsteuer

Benzinverbrauch rückläufig (Foto: Imago/Newscast)

Vor einem Domino-Effekt für die Transport-Kosten durch jüngste staatlich beschlossene Steuer auf die Kraftstoffpreise hat der Vertreter des Einzelhandels FAIB, Martino Landi, gewarnt.


Datum:
08.11.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Vor einem Domino-Effekt für die Transport-Kosten durch jüngste staatlich beschlossene Steuer auf die Kraftstoffpreise hat der Vertreter des Einzelhandels FAIB, Martino Landi, gewarnt. Nach einer Erhöhung im Juli um 4 Cent pro Liter und einer Erhöhung der Mehrwersteuer um 1 Prozent im September, hat die Regierung jetzt noch einmal die Steuer erhöht, um Mittel für die jüngsten Überschwemmungen in Ligurien und der Toskana zu haben: pro 1000 Liter 9 Euro. Mehrkosten von 62,21 Euro/1000 Liter für Benzin und 48,11 Euro/1000 Liter für Diesel seien so entstanden, hat die FAIB ausgerechnet.

Der Benzinverbrauch sei bereits jetzt rückgängig, die Gewinn-Margen für die Tankstellenpächter würden immer enger, so die FAIB. Ihr dreitägiger-Streik vom 8. bis 10.November sei daher mehr als gerechtfertigt und gegen eine Regierung gerichtet, die ihre Wirtschaftspolitik nur mit Hilfe von Steuererhöhung durchsetzen könne. (rp) 

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.