Kölner Umweltzone wächst auf fünffache Größe

Die Kölner Umweltzone betrifft künftig
608.000 Anwohner (Foto: Stockpix4U/Fotolia)

Ab April soll die Kölner Umweltzone auf insgesamt 88 Quadratkilometer erweitert werden.


Datum:
19.01.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Ab April soll die Kölner Umweltzone auf insgesamt 88 Quadratkilometer erweitert werden. Damit soll sie fünfmal so groß werden wie bisher und 608.000 Anwohner betreffen, wie die Bezirksregierung am Mittwoch mitteilte. Bisher umfasst die Umweltzone nur die Innenstadt sowie Teile von Köln-Deutz und Köln-Mülheim auf der anderen Rheinseite. In Zukunft soll die Umweltzone auch strenger geregelt werden. Etappenweise sollen zunächst Autos mit roter Plakette und ab Sommer 2014 auch Fahrzeuge mit gelber Plakette die betroffenen Straßen nicht mehr befahren dürfen. Ohne die Kennzeichnung dürfen Autofahrer die Zonen nur noch in Ausnahmefällen passieren. Neben Köln haben in Nordrhein-Westfalen sieben weitere Städte eine Umweltzone. (vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.