LKW-Fahrer betäubt und ausgeraubt

Achtung! Auf einigen Rastplätzen treibt
eine Diebesbande wieder ihr Unwesen

Eine Bande macht rund um Hannover Jagd auf LKW-Fahrer.


Datum:
05.04.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Rund um Hannover ist es erneut zu Überfällen auf LKW-Fahrer gekommen. In der Regel warten die Täter bis der Fahrer schläft und leiten dann offenbar Narkosegas durch Tür- oder Lüftungsschlitze in das Fahrerhaus. Während die Fahrer betäubt sind, wird der LKW aufgebrochen und die Wertsachen des Fahrers entwendet. Jüngstes Opfer war auf der Raststätte Grabsen-Nord an der A2 ein 31-jähriger Pole, dem ein DVD-Player und Bargeld gestohlen wurde. Auf dem Parkplatz "Springhorst" auf der A7 wurde ein 51-jähriger Deutscher Opfer der Diebesbande. Die Täter erbeuteten zwei Mobiltelefone. Beider Fahrer klagten am folgenden Tag über starke Kopfschmerzen und Übelkeit. Einige Kollegen, die in der Region unterwegs sind, haben sich bereits mit Gaswarngeräten ausgerüstet.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.